Archiv fĂĽr April, 2012

20.04.12 · Freizeit&Lifestyle · Von Karin · Artikel lesen

Berlin blĂĽht auf - FrĂĽhlingspracht dank Tulpenpaten in den „Gärten der Welt”

1001-tulpen.jpgTausende der schönsten Tulpen sorgen derzeit in den „Gärten der Welt” fĂĽr ein wahres BlĂĽtenmeer. FĂĽr den Farbenrausch und FrĂĽhlingsgefĂĽhle pur sind zahlreiche Berliner „Tulpenpaten” verantwortlich, die nach einem Aufruf im letzten Jahr fleiĂźig fĂĽr die Tulpenbepflanzung gespendet hatten.
Mehr als hunderttausend Tulpenzwiebeln konnten die Gärtner dank der Spenden dafür in die Erde setzen. Und nicht nur die Zwiebeln wurden gespendet, sondern auch für die Pflanzung konnte ein starker Partner - die Firma PENTA Gebäudeservice GmbH - gewonnen werden.
Jetzt stehen sie in voller BlĂĽte. Bekannte Arten und Raritäten mit so klingenden Namen wie „Monte Carlo”, „Orange Princess”, „Peach Blossom” oder „Red Impression” können derzeit während der ersten warmen Sonnenstrahlen bewundert werden, umgeben von blĂĽhenden Bäumen.
Beate Reuber, die Leiterin der „Gärten der Welt”, ist begeistert von der UnterstĂĽtzung der vielen Paten: „Unsere Blumenpaten helfen mit ihrem groĂźzĂĽgigen Engagement tatkräftig mit, dass die Gärten der Welt eine der schönsten Gärten Berlins bleiben. DafĂĽr gebĂĽhrt ihnen ein groĂźes Dankeschön.”
Noch bis Mitte Mai kann täglich von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr die Tulpenpracht bewundert werden, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit.
Und alle, die Interesse an einer Tulpenpatenschaft in den „Gärten der Welt” haben, können sich schon auf die nächste Aktion im Herbst 2012 freuen, wenn es wieder heiĂźt: „Tulpenpaten fĂĽr die Gärten der Welt gesucht.”

Eintrittspreise Gärten der Welt
Erwachsene 3,00 €, ermäßigt 1,50 € (Kinder 6 - 14 Jahre)
Jahreskartenbesitzer und Kinder bis zu 5 Jahren haben freien Eintritt.
Eingänge:
Eisenacher StraĂźe S7 Bhf. Marzahn / Bus 195, U5 Bhf. Hellersdorf / Bus 195
Blumberger Damm S7 Mehrower Allee / Bus X 69
Kienberg / Siegmarstr. S5 /U5 Bhf. Wuhletal / Bus 291

04.04.12 · Gesellschaft&Soziales · Von Karin · Artikel lesen

Pünktlich zum Weltgesundheitstag: Neue Praxis für Lebensberatung und Psychotherapie in Berlin-Friedrichshain eröffnet

Gepäck zum Essen: die Koffertorte zur EröffnungGenauso wichtig wie die körperliche Gesundheit ist die Gesundheit der Seele. Zwischen beidem gibt es eine Wechselwirkung: Ungelöste Probleme und Konflikte können uns so belasten, dass sie auch körperliche Beschwerden auslösen. Damit es nicht so weit kommt, ist oft professionelle Hilfe nötig. Die psychotherapeutische Heilpraktikerin Karin Wyličil bietet in ihrer Praxis Gesprächstherapie und tiefenpsychologische Lebensberatung an. Bei Bedarf vermittelt sie die Patienten zu Anlaufstellen verschiedener Therapieformen.

Weiterlesen »


Sie browsen
das Archiv fĂĽr April 2012.

Letzte Meldungen
Close
Powered by ShareThis