Archiv fĂŒr den Februar 9th, 2015

09.02.15 · Psychologie/Psychotherapie · Von Karin · Artikel lesen

Trennungsschmerz: Beziehungen verabschieden durch GesprÀch in der GepÀckabgabe Berlin

fotomek_fotolia.jpgEine Trennung ist oft schwer auszuhalten, die Betroffenen erleben eine krisenhafte Zeit. In der GepĂ€ckabgabe Praxis fĂŒr Lebensberatung und Psychotherapie gibt es die Möglichkeit, sich Raum zu nehmen fĂŒr einen Blick auf die Beziehung. Hier kann der/die KlientIn sich Raum nehmen, um sich die Trennung nĂ€her anzusehen, sich seiner GefĂŒhle bewusst zu werden und klarer zu sehen, warum sich die Situation so entwickelt hat. Es gilt Abschied zu nehmen, aber nicht alles zu verdammen. Wichtig ist fĂŒr die Betroffenen, nun in die Zukunft zu sehen, herauszufinden, wie der weitere Weg alleine beschritten werden und wo er jetzt hinfĂŒhren kann.

09.02.15 · Presse-Flat · Von Karin · Artikel lesen

Geschmackserlebnisse auf der SlowFisch 2010

Messe Bremen / Jan Rathke „Gef?Âșhrte” Verkostungen ab jetzt online buchbar
Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Geschmackserlebisse sind auch in diesem Jahr ein fester Bestandteil im Rahmenprogramm der SlowFisch, die von Freitag, 5. November bis Sonntag, 7. November zum dritten Mal in der Messe Bremen stattfindet. Schmecken, vergleichen, kombinieren und entdecken Sie Neues in diesen Workshops. Begleitet werden die Verkostungen von Produzenten und Experten, die Ihnen die Geschichte und besondere Eigenheiten der Speisen n?§her bringen.

Folgende Geschmackserlebnisse k??nnen ab sofort online unter www.slowfisch-bremen.de gebucht werden:

*
In „Fangfrisches aus der Nordsee” unternehmen Sie mit Michael Gorich vom Seefischkochstudio Bremerhaven eine kulinarische Reise durch die Nordsee: Probieren und vergleichen Sie z. B. Kabeljau, Schellfisch und Hering - gebraten, ged?Âșnstet, pochiert oder mariniert.
*
Sabine B??schen von Kocken & Ehlerding erkl?§rt in „Nordseekrabbenfleisch - Herkunft entscheidet ?Âșber den Geschmack”, welche Rolle der Entsch?§lungsort und die Art der Entsch?§lung f?Âșr den Geschmack spielen. Testen Sie selbst und finden Sie anhand von Proben die Unterschiede heraus.
* Wie die au?ĂŒergew??hnliche Qualit?§t eines deutschen Edel-Fischs am Besten zur Geltung kommt zeigen Hermann und Gunna Benecke von der Forellenzucht Benecke in „Biosaiblinge - wann schmecken Sie am besten und wie wirkt sich die Lagerung auf Geschmack und Konsistenz aus?”.
* Ines Lehmann vom Max Rubner-Institut l?§sst in „Geschmackssensorik von Fischen - Die Vielfalt der Meere, Seen und Fl?Âșsse” beliebte Fischarten pur verkosten, um die Unterschiede herauszuschmecken. Warenkunde und Geschichten rund um den Fisch runden diese Sensorik ab.
* Probieren Sie „Kaviar und ger?§ucherten St??r f?Âșr Liebhaber” und erfahren Sie von Peter Koch-Bodes (F.L. Bodes Bremen) und Tilman R??mer (Riofrio Kaviar Granada) mehr dar?Âșber, wie der St??r gez?Âșchtet und der Kaviar gewonnen wird.
* „Marella-Shrimps, die Salzwassergarnele vom deutschen Bauernhof - Probieren Sie diese Neuheit im Vergleich zu importierten Garnelen!”. Heinrich Sch?§fer vom Garnelenhof Sch?§fer erz?§hlt die Geschichte der Entwicklung vom Bauernhof zum Garnelenhof, w?§hrend die Garnele in verschiedenen kleinen Gerichten pr?§sentiert wird.
* In „Brassen aus heimischen Gew?§ssern - eine verkannte Spezialit?§t” verraten Hans G?Âșnther Stasch, ehem. Vorsitzender des Fischereivereins Delmenhorst und der Dip. Biologe Dr. Jens Salva Tricks und Kniffe f?Âșr die Zubereitung diese Delikatesse, die Sie in diesem Geschmackserlebnis selbst probieren k??nnen.
* Dr. Peter Krost (CRM - Costal resarch and management, Kiel) und Pierre Binder (Restaurant Fischers Fritz) zeigen in „Gem?Âșse aus dem Meer - nachhaltige Kultivierung von Makroalgen in der Kieler Bucht” zeigen zwei Variationen der Zuckertangs Laminaria saccharina. Passend dazu wird ein aus alkoholischer G?§rung entstandenes Getr?§nk auf Algenbasis mit Sherry-Note und Algentee gereicht.
Das komplette Rahmenprogramm und ausf?Âșhrliche Erkl?§rungen zu den Geschmackserlebnissen finden Sie auf unserer Webseite unter www.slowfisch-bremen.de.

ACHTUNG!

Die letzten freien Pl?§tze f?Âșr Aussteller werden jetzt verteilt.
Melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne.

SlowFisch auf facebook - Werden Sie Fan!

Neuigkeiten, Hintergr?Âșnde und Wissenswertes zur SlowFisch finden Sie auch auf unserer facebook-Seite!

Messe Bremen
WFB Wirtschaftsf??rderung Bremen GmbH
Findorffstra?ĂŒe 101
28215 Bremen, Germany
T +49 (0) 421. 3505-260 F +49 (0) 421. 3505-681
info@slowfisch-bremen.de
www.slowfisch-bremen.de


Sie browsen
das Archiv fĂŒr Montag Februar 9th 2015.

Letzte Meldungen
Close
Powered by ShareThis