Gruppe „kulinarische Länderspezialitäten“ beim Fest der Sinne auf Schloss Biesdorf komplett

Canadian Cheescake beim Fest der SinneMittlerweile ist die Gruppe der Gourmet-Anbieter, die das Fest der Sinne am Samstag, 29.03.2007, mit ihren Produkten unterstützen wird, vollständig. Direkt beim Eingang wird der Besucher von einem Stand mit finnischem Glöggi begrüßt, betreut von Sabine Scheffler.


www.schweden-special.de sponsert zum Einkaufspreis schwedische Spezialitäten, aus denen von Senftleben Feinkost das kulinarische Schlossbuffet kreiert wird. Feinkost Senftleben besticht durch die Kombination hochwertiger Gourmet-Vartiationen mit gleichzeitig beliebter Hausmannskost, zieht derzeit um und wird demnächst zu finden sein in Berlin Charlottenburg in der Droysenstraße 13. Vor allem Fingerfood wie beispielsweise Schwedenhäppchen, Lachskanapees oder gefüllte Brioche werden bei diesem Buffet den Ton angeben.
Für eine süße Spezialität aus Canada zeichnet Alexandra Baronin von Hahn verantwortlich. Die Firma Canadian Cheescake steht für besonders einfallsreiche kanadische Cheescake-Variationen, wie beispielsweise Montreal Cheesecake mit Erdbeeren, Chocolate Chip Cheesecake oder Möhrenkuchen im Frischkäsemantel.
Die Fischleckereien und kanadischen Köstlichkeiten werden ergänzt durch den Ausschank französischer und italienischer Weine von Wein et cetera. Die Frage, wie wohl violetter Senf an Hackbällchen oder eingelegte Feigen auf Käse schmecken, wird durch Wein et cetera mit einer Verkostung spezieller Feinkostartikel beantwortet. Passend dazu ist natürlich auch der Prosecco kaltgestellt. Ernährungsberaterin Andrea Brackertz leitet nicht nur die Gruppe und begleitet das kulinarische Programm den Tag über, sondern verwandelt auch das Turmstübchen des Schlosses in einen Tee-Pavillion, in dem die Gäste außer diversen Teesorten auch Kaffeespezialitäten kennenlernen können. Auch hier werden passende Häppchen gereicht.
Das Fest der Sinne findet statt im Rahmen von Kultour á la carte auf Schloss Biesdorf, Samstag 29.03. 2008, von 15-24 Uhr. Der Eintritt kostet 3 € für Besitzer einer Kultour à la carte-Karte und 8 € als Einzelkarte. Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

Weitere Infos zum Fest der Sinne: hier klicken

Pressekontakt:
Karin Wyličil
Info inForm

Pressemitteilungen
Suche

Close
Powered by ShareThis