What is this? From this page you can use the Social Web links to save Ohrenschmaus à la carte auf Schloss Biesdorf to a social bookmarking site, or the E-mail form to send a link via e-mail.

Social Web

E-mail

E-mail It
März 07, 2008

Ohrenschmaus à la carte auf Schloss Biesdorf

Posted in: Freizeit&Lifestyle, Kunst und Kultur, Pressemitteilungen

schlossdruck10-kopie-freigestellt-2.gifOhrenschmaus à la carte auf Schloss Biesdorf. Die Moderatoren Lutz Hoff und Dagmar Steinborn führen durch das Programm: Beim Fest der Sinne auf Schloss Biesdorf am 29.03 sollen wirklich alle Sinne angesprochen werden. Daher hat sich jetzt die Runde musikalischer Künstler und Schauspieler unterschiedlicher Richtungen formatiert. In Turmstübchen, Festsaal, Kaminzimmer, Kreativstudio und Foyer des Schlosses werden zwischen 15 und 24 Uhr folgende Darbietungen zu hören und auch zu sehen sein:
Der Konzertchor der Berliner Pädagogen, Solopianist Arvin Kleinschmidt am Klavier und die Welfare Dandys (Stimme, Bass, Klavier, Gitarre und Schlagzeug), die sich mit Witz und subtiler Ironier der Unmöglichkeit ersehnter Liebe und anderer alltäglicher Tragödien annehmen.
Eva Schöngut wird dabei sein mit Gesang zum Thema „Chansons d’amour, begleitet von Laszlo Moldvai am Klavier. Die junge Gruppe Scorbüt mit Caroline du Bled, seit Jahren auf Bühnen in Paris und Berlin zu Hause, überrascht mit außergewöhnlichen „Chansonperformances”. Oruc Gürbüz, ein Musikvirtuose und -kenner der besonderen Art, präsentiert mit seiner Gruppe World music auf selbst gebauten Instrumenten. Liedermacher Christian Rau wird mit seinem Kinderlieder-Programm dafür Sorge tragen, dass das Fest der Sinne auch ein Fest der Kleinen wird.Im Kaminzimmer tritt gegen 18.30 Canan, die Bollywood-Tänzerin, auf.
Außerdem gibt Jochen Korm eine Einführung in Klangwelten mit Natur-Tontechnik. Weiterhin erleben die Festbesucher die Kunst des gesprochenen Wortes mit der Dagmar Steinborn. Sie wird nicht nur zusammen mit ihrem Kollegen, dem bekannten Moderator Lutz Hoff, unterhaltsam durch das Programm führen, sondern auch im Kaminzimmer ihren Erzählsalon vorstellen, und zwar mit Themen zu einem anderen Sinnesorgan: Düfte und Gerüche. Lutz Hoff kennt das Publikum durch beliebte TV-Sendungen wie „Schätzen Sie mal”, die er 13 Jahre lang moderierte. Heute ist er mit der „Schätz-Show” live auf Tour. Zudem ist Lutz Hoff Conferencier, Kabarettist und Autor der Buches „Ach so ist das!?”
Film- und Theaterschauspielerin sowie Regisseurin Blanche Kommerell liest Liebeslyrik zum Fest. Sie wirkte jahrelang im Ensemble des deutschen Theaters Berlin mit und spielt heute im Teamtheater München. Schreibende Marzahnerinnen des literarischen Frauenstammtisches präsentieren eigene Texte „mit allen Sinnen”, der Autor Ronald Ehlers gibt Passagen aus seinem Manuskript „Der 80. Geburtstag” zum Besten. Somit ist der „Ohrenschmaus” für das Fest der Sinne auf Schloss Biesdorf angerichtet. Das Fest findet statt im Rahmen von Kultour à la carte, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, Erwachsene in Besitz eines Kultour à la carte-Tickets zahlen 3 Euro, alle anderen Besucher 8 € Eintritt.

Das komplette Programm zum Fest der Sinne kann eingesehen werden unter:
[Programm Fest der Sinne->http://www.info-inform.de/?p=226]

Pressekontakt: [hier klicken->karin.wylicil@info-inform.de]


Return to: Ohrenschmaus à la carte auf Schloss Biesdorf