Schmausen wie die Schwertkämpfer: Das Ritter-Kochbuch

cover_ritterkochbuch_web.jpgAuf 121 Seiten Ritterschmaus zum Selbermachen: Heiko Schwartz macht Lust auf eine kulinarische Zeitreise ins Mittelalter: Keine komplizierten Rezepte mit langen Anleitungen und meterlangen Zutatenlisten (welchen Flieger muss ich erwischen, um die Zutaten zu besorgen?). Keine friemeligen Stunden-Kochaktionen. Klar: Der Hobbykoch schnibbelt, t√ľftelt und werkelt gerne. Aber warum nicht mal zu den Grundzutaten zur√ľckgehen:

wie schaffen Sie es, schmackhafte Speisen zuzubereiten mit den Mitteln einer Zeit, in der es keine Tomaten, keine Kartoffeln, keine Schokolade gab und in der die meisten Gew√ľrze fast unerstehbar teuer waren, Salz und Pfeffer nur den Reichen vorbehalten?
Ein Vorschlag w√§re, es auszuprobieren und mit Spa√ü herauszufinden, wie man selber Bier braut, Butter macht, Apfelwein selbst keltert, K√§se herstellt und Fisch r√§uchert. Und wer kommt bei der heutigen Haute Couture schon auf die Idee mit ganz einfachen Mitteln solch interessante Kombinationen zu kreieren wie Wildschwein in Honigkruste, roter Hirsch mit gelber Quitte oder W√ľrzfasan mit N√ľssen? Der versierte Weihnachtsb√§cker kann doch einfach unter die √ľbliche Weihnachtsb√§ckerei ein paar Nonnenpf√ľrzchen schmuggeln (‚Äď die fehlten √ľbrigens zur Ritterzeit in keinem Rezept-Buch.
Ein weiterer Vorteil liegt nat√ľrlich im Vorteil f√ľr die Gesundheit, also darin, dass damals nach Jahreszeiten gekocht wurde. Und dahin wollen und sollten wir auch heute zur√ľckkehren: Was gibt welche Jahreszeit her, welches Obst und Gem√ľse w√§chst saisonal, welche Kr√§uter sind aktuell zu haben. Die Deftigkeit der Gerichte kommt zudem der winterlichen Jahreszeit entgegen: In dieser Zeit braucht der K√∂rper Nahrungsmittel, die Kraft geben und das Immunsystem st√§rken.
Die Rezepte sind wie erw√§hnt mit kurzer einfacher Einkaufsliste versehen nebst kurz gehaltener einfacher Anleitung. Perfekt, um eine Zeitreise anzutreten mit Familie oder Freunden in die Zeit der edelm√ľtigen Helden und lieblichen Burgfr√§ulein. In diesem Sinne: Guten Appetit und viel Spa√ü!

Schwartz, Heiko: Das Ritter-Kochbuch
121 Seiten, gebunden
Neumann-Neudamm Verlag, 1. Auflage 2008-12-11
ISBN 978-3-86738-029-4

Pressemitteilungen
Suche

Close
Powered by ShareThis